Samstag, 7. März 2015

Zart wie der Frühling


März Geburtstage - einen ganzer Geburtstagsreigen startet mit dem Monat März im Familien- und Bekanntenkreis. Daher ist ist vor dem nächsten Schächtelchen, welches ich Euch zeigen will, erst einmal eine Karte dran. Eine Geburtstagskarte zart wie der Frühling.

Die Inspiration dazu habe ich beim surfen in den Weiten des 'www' entdeckt und sie hat mich sofort angesprungen. Auf der Suche nach einem Stempel mit zarten Blümchen bin beim SU Set  'Simply Soft' (retired) fündig geworden.
Auch meinem Schwesterchen hat die Inspiration sofort gefallen, schaut mal auf ihrem Blog vorbei, was sie daraus gemacht hat.
Aber es ist nicht nur der Stempel, der den zarten Eindruck hervorruft, es ist auch die Stempeltechnik. Hierbei wird der erste Abdruck auf ein Schmierpapier gemacht und nur der zweite und dritte Abdruck für die Karte genutzt, damit kommen selbst kräftige Farben zart heraus.
Der Kartenausschnitt oben ist in Wassermelone und Limone gestempelt, eine weitere Variante entstand in Rhabarberrot und Mattgrün.



In diesem Sinne wünsche ich Euch ein schönes Frühlingswochenende - Andrea  

Kommentare:

  1. Klasse Karte! Die Anordnung der Blüten um den Kreis mit dem Text gefällt mir sehr gut und die Farbkombination finde ich auch total schön.

    Liebe Grüsse
    Carola

    AntwortenLöschen
  2. Super Design und Farbwahl...
    Sehr harmonisch! Klasse...
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen